nach links gleiten

BRN, Tragetage und was so kommt

Von Chefin 16. Juni 2014 3791 mal angesehen

Ihr Lieben,

außer über Windeln hört Ihr in letzter Zeit nicht mehr viel von mir hier im Blog. Einer der Gründe dafür ist, dass ich eigentlich immer immer immer arbeite.

Manufakturwindeln aus einem Pollora Iceflowers und einem Didymos Ellipsen Manufakturwindeln aus Tragetüchern - "Tragling" genannt aus einem Pollora Iceflowers und einem Didymos Ellipsen, im Hintergrund ein Tragling aus einem Didymos Martin

Und zwar mit ganz ganz viel Herz. Das hier, das ist MEIN BUSINESS MIT HERZ.

Letztes Wochenende war in meinem Viertel, der Neustadt in Dresden, unser Stadtteilfest ("BRN", d.h. "Bunte Republik Neustadt"). Ich hatte zwei Tage lang einen Stand vor meinem Haus und habe mich einen Ast gefreut :-) über die vielen tollen und inspirierenden Gespräche und über soooo viel sooo tolles Feedback von Familien, die meine Manufakturwindeln verwenden. Meine ersten Tragetuchserien wurden bewundert und ich habe mehr und mehr verstanden, dass das, was ich da mache schon langsam Kunsthandwerk wird. Die Windel aus dem Oscha StarryNight Raven fühlt sich bei jedem Anfassen besser an....

Tragling aus Pollora Iceflowers und Oscha Starry Night Raven Tragling aus Pollora Iceflowers und Oscha Starry Night Raven

Am Sonntag dann war die Stoffwindeldichte hier in Dresden so hoch wie noch nie (und das will was heißen...) in meinem Garten fand das erste Stoffwindelfrühstück statt. Der Garten war erfüllt von Sonne, Kinderlachten und Müttergesprächen - es war fabelhaft und ich weiß, ich will sowas unbedingt wieder :-) Ich danke Euch lieben für Euer Kommen und Eure tolle Energie!!!

Mein Fotograf hat sehr schöne Bilder gemacht und ich werde die alle noch posten. Ich freue mich schon darauf!

mit meiner schönen Standdeko :-) Mit meiner schönen Standdeko :-)

Nun beginnt die erste Nach-BRN-Woche und von Donnerstat bis Sonnaband werde ich auf den Tragetagen sein. Bin ich gespannt, wen von Euch ich da alles Treffen werde!! Wer von Euch kommt denn auch?

Damit komme ich auch gleich zu einem weiteren Anliegen meines heutigen Beitrages: Ich arbeite echt viel. Verdammt viel. Von meiner eigenen Erschöpfung will ich mal garnicht reden, vermutlich haben eh 95 % meiner Leser Kinder und ich brauche niemandem sagen dass für eine gediegene Müdigkeit schon drei Kinder ausreichen - von durchschnittlichen 60 Stunden Wochenarbeitszeit ganz zu schweigen. Leider bleibt trotzdem viel liegen - Dinge wie die Homepage, ein Flyer, schöne Produktanhänger - und eben auch der Blog.

Manufakturtragling Oscha Starry Night Raven und ich Manufakturtragling Oscha Starry Night Raven und ich

Ich werde daher vom

28.6. bis zum 28.7. keine Bestellungen bearbeiten und nichts versenden.

Wir sind in der Zeit zwei Wochen im Urlaub und zwei Wochen sind jetzt für die Arbeit an der neuen Homepage und an den Tragetuchwindeln reserviert. Mit neuem Schwung und mit neuer Seite werde ich dann in einen wunderschönen August starten.

Ich freue mich wahnsinnig auf alles schöne was hier noch entstehen wird - und bin glücklich, dass ich die für andere völlig normalen "Betriebsferien" mir zum ersten Mal in zwei Jahren gönne.

Vorher werde ich jedoch noch ein neues Design launchen (auf vielfachen Wunsch in braun/grün), die Verlosung anlässlich der 1000 Likes meiner Facebookseite machen und hier auf der Seite ein schönes Gewinnspiel für die Urlaubszeit ankündigen...

Selfie Selbstporträt

Ich umarme Euch ganz fest und danke danke danke Euch für Euer stetes und wunderbares Feedback - ich liebe es, zu hören, dass meine Windeln Eure Leben ein wenig bunter machen!!!

 

 

Maren-Anneke 20. Januar 2016 at 15:59
Ich wünsche dir eine wundervolle erholsame sonnige inspirierte Pause liebste Stephanie! Und wir erfreuen uns derweil an den vielen vielen vielen wunderschönen Windeln, die durch deine Hände gegangen sind - und freuen uns noch viel mehr auf das was dann im August alles an Neurungen kommt Herzliche Grüße
Maren Wendt 20. Januar 2016 at 15:59
Hut ab für soviel Engergement!
60h Wochen sind wahrlich hart, von den 24h am Tag/Nacht Mama sein ganz zu schweigen!
Ich wünsche Ihnen einen großartigen Urlaub, viel Zeit zum Entspannen und Energie tanken!

Liebe grüße aus Berlin
Stephanie Oppitz 20. Januar 2016 at 15:59
Ja liebe Maren,
wir freuen uns alle sooooo sehr auf die Ostsee!!!!!
Danke für Deinen lieben Kommentar!