nach links gleiten

Auf dem Sofa mit Stephanie

RSS-Feed

Windeln sind Liebe - Warum achtsame Babypflege für uns so wichtig ist

Von Stephanie Oppitz 8. November 2019 10237 mal angesehen

Ich finde, dass Windeln Liebe sind. Daher habe ich mir vor fünf Jahren den Hashtag #windelnsindliebe ausgedacht. Ein Projekt und ein Hashtag.

Meine WochenLieblinge

Von Chefin 22. November 2015 2232 mal angesehen

Viele von Euch schicken mir Mails mit Fragen wie "Wo hast Du diese schönen Edelstahldosen her?", "Kannst Du mir ein tolles Schnittmuster für stoffwindeltaugliche Pumphosen empfehlen?" oder "Was fängst Du mir dem vielen Grünkohl in Deinem Kleingarten an?". Ich freue mich sehr über jede einzelne Frage und es ergeben sich wirklich immer sehr schöne Gespräche - lieben Dank dafür!

Fliegenpilze, ichhelfe.jetzt und #bloggerfuerfluechtlinge

Von Chefin 27. August 2015 2836 mal angesehen

Der Fliegenpilz

Erdbeereis

Von Chefin 9. Juni 2015 3136 mal angesehen

Wir waren am Wochenende auf dem Erdbeerfeld und heute wird es Eis geben :-) Da dachte ich an einen alten Post von mir zum Thema "Erdbeereis" :-)

#windelnsindliebe #windelmanufaktur

Von Chefin 19. Juli 2014 6089 mal angesehen

 

Urlaub

Von Chefin 29. Juni 2014 2144 mal angesehen

Endlich, endlich, endlich ist mal Pause :-) Die Windelmanufaktur macht offiziell Ferien bis Ende Juli!!!

BRN, Tragetage und was so kommt

Von Chefin 16. Juni 2014 3610 mal angesehen

Ihr Lieben,

Mein Anfang mit Stoffwindeln und was ich heute anders machen würde ODER warum billig nicht immer billig ist

Von Chefin 17. Mai 2014 48268 mal angesehen

Wieviel Energie benutzt Du, um Dein Leben nach Deinen Bedürfnissen zu gestalten?

Wie und wovon ich leben möchte ist ein wichtiges Thema für mich - wie vermutlich für jeden Menschen. Was möchte ich essen, wie will ich wohnen? Wovon bezahle ich das? Was habe ich für Anforderungen an die Arbeit, die ich leiste, um davon Nahrung und Wohnung zu bezahlen?

Während wir als Familie für uns entschieden haben, dass Arbeit und Nahrung für uns in den Prioritäten ganz oben stehen, ist die Situation für andere Familien wahrscheinlich teilweise anders. Doch ich schreibe hier über uns, und ich will Euch gern meine Sicht auf diese Dinge erläutern. Es ist mir wichtig zu betonen, dass es in diesem Beitrag um unsere Einstellung geht und das ich kein Urteil über andere fällen möchte.

Netzwerkarbeit und neue Stilleinlagen

Von Chefin 2. Mai 2014 2840 mal angesehen

Vielleicht wundert Ihr Euch, dass ich gerade nicht so viel schreibe? Stimmt - ich spreche gerade... mit ganz vielen Menschen!

Wie ich wegen geschlechtsspezifischen Farben eines auf den Deckel bekam und dann irre viel dazulernte

Von Chefin 27. März 2014 11371 mal angesehen

Ich empfinde oft farbliche Abscheu wenn ich Mädchenriegen in schweinchenrosa sehe und vor kleinen Jungs, die ohne Cars-Branding nicht in den Kinderwagen gesetzt werden. Ich bin oft eeeewig auf der Suche nach dem nächsten schönen Stoff der nicht EINdeutig genderlastig ist, kein Markenbranding hat und weder süß/weiblich noch männlich/autolastig ist.