nach links gleiten

Posts tagged 'Baby'

RSS-Feed

Tausend gute Gründe für Stoffwindeln - Grund 3: Stoffwindeln sind umweltfreundlich

Von 3. April 2019 3968 mal angesehen

Sind Stoffwindeln wirklich ökologischer als Einwegwindeln? Die Behauptung, dass die Ökobilanzen beider Windeltypen ähnlich ausfallen, hält sich hartnäckig. Grund sei der hohe Energie- und Wasserverbrauch, der beim Waschen der Stoffwindeln anfällt. Eltern, die vor der Entscheidung stehen, ob sie Stoffwindeln oder Einwegwindeln verwenden wollen, werden manchmal von dieser Aussage abgeschreckt und greifen dann als Kompromiss auf Ökowindeln zurück. An dieser Stelle möchten wir darüber aufklären, wie die Lage tatsächlich ist.

Coming soon... Auf welche Angebote ihr euch im April 2019 freuen dürft

Von WindelManufaktur 31. März 2019 4343 mal angesehen

Tausend gute Gründe für Stoffwindeln - Grund 1: Stoffwindeln sparen Müll

Von 28. September 2018 19672 mal angesehen

Mit Stoffwindeln spart man bei jedem Baby mindestens eine Tonne Restmüll ein.

Aber warum sollte man grundsätzlich Müll vermeiden?

Mit unserer neuen Blogreihe “Tausend gute Gründe für Stoffwindeln” wollen wir mit dieser Frage starten.

Wir starten eine neue Blogreihe: Tausend gute Gründe für Stoffwindeln

Von 7. September 2018 2095 mal angesehen

Tausend gute Gründe für Stoffwindeln

Wir wollten von euch wissen: Was sind EURE TOP-3-Gründe, warum ihr mit Stoff wickelt?

Auf Facebook und Instagram gab es eine überwältigende Resonanz! Wir haben gemerkt, wie sehr ihr daran interessiert seid euch auszutauschen und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Aus euren unzähligen Zuschriften haben wir ÜBER 25 GRÜNDE (!!!) herausgefiltert, die wir euch Stück für Stück vorstellen wollen.

Erzähl mal! Julia Beyer von "Suntribe" erklärt uns, auf was ihr bei der Wahl einer Sonnencreme für eure Kinder achten solltet.

Von Stephanie Oppitz 22. Mai 2018 28762 mal angesehen

Juhuu, der Sommer ist da!!! Also meteorologisch gesehen ja noch nicht, aber hier in Dresden hat die Sonne in den letzten Tagen schon ordentlich auf der Haut gebrutzelt. Höchste Zeit wieder daran zu denken, sich vor der Sonne zu schützen. Die meisten verwenden ja immer irgendeine Sonnencreme aus der Drogerie. Aber beim Halbzeit-Treffen der „Unternehmerinnen der Zukunft“ durfte ich Julia Beyer kennenlernen, Gründerin von „Suntribe“. Durch sie wurde ich darauf aufmerksam, dass 63% der Inhaltsstoffe in existierenden Sonnencremes offiziell als gefährlich für uns Menschen oder unsere Umwelt eingestuft werden. Also hat sie zusammen mit Wissenschaftlern der Lund Universität in Schweden eine chemiefreie Sonnencreme entwickelt, die nicht nur die Haut schützt, sondern auch unseren Planeten. Wie sie das macht und worauf wir bei der Auswahl von Sonnencremes in Zukunft unbedingt achten sollten, erklärt sie uns in einem Interview.