Einfach Familie leben (Mierau/Glimbovski)

"Einfach Familie leben" von Susanne Mierau und Milena Glimbovski


Der Minimalismus-Guide:



  • Wohnen

  • Kleidung

  • Lifestyle

  • Achtsamkeit

Lieferzeit: 3-5 Tage

Verfügbarkeit: mehr als 5 verfügbar

25,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikelbeschreibung

Details

"Einfach Familie leben" von Susanne Mierau und Milena Glimbovski

Der Minimalismus-Guide:

  • Wohnen
  • Kleidung
  • Lifestyle
  • Achtsamkeit
  • Pädagogik
  • Ernährung
  • Pflege
  • Mobilität

Der Minimalismus-Ratgeber für Familien

Minimalismus in der Familie: Weniger ist mehr, auch im Kinderzimmer.Minimalismus in der Familie: Weniger ist mehr, auch im Kinderzimmer.

 

Mit Kindern leben heißt im Vergleich zum „Davor“: weniger Platz, weniger Flexibilität, weniger Zeit und oft auch weniger Geld. Stattdessen mehr und stetig wechselndes „Zeug“, wovon das meist nur eine kurze Lebensdauer hat. Umso wichtiger ist es, sich von Überflüssigem zu befreien, mutig zu verzichten, sich auf das Wesentliche zu beschränken und so zu organisieren, dass wieder Zeit für echtes Zusammensein bleibt und für einen selbst.

 

Weniger Zeug – mehr Zeit für alle

Eine Capsule Wardrobe aufbauen - das klappt auch für Baby und Kleinkind

Eine Capsule Wardrobe aufbauen – das klappt auch für Baby und Kleinkind

 

Dieser Minimalismus-Guide zweier Expertinnen auf dem Gebiet des achtsamen Familienlebens und des Zero Waste (beide Mütter) geht einmal durch alle relevanten Lebensbereiche von Familien mit Kindern im Alter zwischen 0 bis 6 Jahren und zeigt Strategien auf, mit weniger zu leben oder Dinge selber zu machen und wiederzuverwerten, statt sie zu kaufen. Ein echter Gegenentwurf zur überteuerten Baby- und Kinderindustrie.

 

Der minimalitische Familienalltag

Von Stoffwindel bis Pflegebalsam: für die nachhaltige Baby- und Kleinkindpflege braucht es gar nicht so viel

Von Stoffwindel bis Pflegebalsam: für die nachhaltige Baby- und Kleinkindpflege braucht es gar nicht so viel

 

Im Kapitel Wohnen wird Raum für Raum beschrieben, was sich mit Kind ändert, was man wirklich braucht (und was nicht) oder wie man richtig aufräumt und ausmistet. Auch Kleidung und Babys Erstausstattung lässt sich reduzieren, tauschen oder teilen und Gebrauchtes upcyceln. Der Leser erfährt, wie man Beikost selber macht, nach dem Zero-Waste-Prinzip für die Familie kocht oder Babypflege herstellt. Auch das Zeitmanagement wird beleuchtet, und Mums und Dads erhalten wertvolle Tipps für mehr Balance und Achtsamkeit. Familyblogger berichten von ihren Erfahrungen und gewähren Einblick in einen minimalistischen Familienalltag.

Tipps, Tricks, Checklisten und DIY-Anleitungen runden den praxisorientierten Guide für ein minimalistisches Leben mit Familie und Kindern ab.

   

Interview mit Stephanie

Auf den Seiten 163 – 167 findest du ein Interview mit Stephanie über Stoffwindeln und nachhaltige Damenhygiene.

Auf den Seiten 163 – 167 findest du ein Interview mit Stephanie über Stoffwindeln und nachhaltige Damenhygiene.

Vorschau Einfach Familie Leben Interview Stephanie Oppitz WindelManufaktur

 

 

 

Autorinneninfo

Autorinneninfo Susanne Mierau, Milena Glimbovski


Susanne Mierau, 1980 in Berlin geboren, studierte Kleinkindpädagogik und bildete sich u.a. zur Familienbegleiterin weiter. 2011 eröffnete sie ihre eigene Praxis. Die Mutter von drei Kindern bloggt täglich und sehr erfolgreich auf geborgen-wachsen.de über ein achtsames und nachhaltiges Familienleben. Sie gibt workshops für Eltern und Fachpersonal und hält Vorträge auf Konferenzen und Tagungen. In jüngster Zeit veröffentlichte sie u.a. bei Gräfe & Unzer und Kösel.


Milena Glimbovski, 1990 in Sibirien geboren, wurde schon mit 22 Jahren zur Gründerin und eröffnete "Original Unverpackt", den bekanntesten Supermarkt ohne Einwegverpackungen. Eine Crowdfunding-Aktion machte die Finanzierung des Projekts erst möglich und inspirierte hunderte Läden weltweit. Damit hat Milena beim Thema "Zero Waste" neue Standards gesetzt. Bei facebook und auf instagram folgen der frisch gebackenen Mutter derzeit über 100.000 Fans. 2017 erschien ihr erstes Buch "Ohne Wenn und Abfall".


Katja Vogt, 1984 in Norddeutschland geboren ist seit 2014 Wahlberlinerin. Als studierte Grafikdesignerin entdeckte sie über ihr eigenes DIY-Magazin Makemake ihre Liebe zum visuellen Storytelling durch Set-Design, Styling und der Fotografie. Seit 2018 kombiniert sie ihre vielseitigen Expertisen als selbstständige Designerin und Fotografin unter dem Namen FOLKMADE, und arbeitet viel mit ökologisch-nachhaltigen Brands und Unternehmern zusammen. Auf ihrem gleichnamigen Blog lässt sie außerdem getreu dem Motto "Create more - consume less" traditionelles Wissen in inspirierenden DIY-Projekten neu aufleben.

 

 

Bildcredits: Katja Vogt/Knesebeck Verlag

Bewertungen

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 3-5 Tage
Rabatt Nein
durchschnittliche Bewertung
1 Bewertung
5 Stern(e)
0
4 Stern(e)
1
3 Stern(e)
0
2 Stern(e)
0
1 Stern(e)
0

1 Artikel

Verifizierter Käufer 12:39 (GMT)
  • mehr als 1 Monat(en)
Empfehlen:
Ja
Sehr informativer Einstieg
Das Buch ist angenehm zu lesen und schafft einen ersten Einblick in das Leben mit Minimalismus und einem achtsameren Umgang mit Ressourcen und vor allem auch der Ressource Familie/Kind.

Ich hätte mir manchmal weitergehende Informationen gewünscht, deshalb einen Stern Abzug.
0
0

1 Artikel