Shopauskunft: 4.89 von 5

Stay Dry Liner im Set (5 Stück)

14,95 €*

Stay Dry Liner schwarz im Set (5 Stück)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Design

Unsere Stay Dry Liner können wie das Einweg-Windelvlies auf die oberste Saugeinlage gelegt werden und fühlen sich selbst bei Nässe trocken an.

Die Stay Dry Liner sind aus 100% Polyester, sehr dünn, weich und leicht. Die Liner saugen sehr schnell und im Gegensatz zu den anderen Saugeinlagen wird keine Nässe gespeichert, sondern an die unteren Einlagen weitergeleitet. So halten Stay Dry Liner die Haut vom Baby länger trocken.

Waschbar sind alle unsere Stoffwindel Liner bei 60°C. Du kannst sie zusammen mit den Innenwindeln und Windeleinlagen waschen. Die Stay Dry Liner sind trocknergeeignet (Schonstufe!). An der Luft trocknen sie aber auch innerhalb kürzester Zeit.

Stay Dry Liner sind besonders gut geeignet, wenn...

  • ... dein Baby empfindliche Haut hat und auf Nässe reagiert.
  • ... dein Baby durch Zahnen oder säurehaltige Lebensmittel einen wunden Po hat.
  • ... der Windelbereich deines Babys eingecremt werden muss und du die Saugeinlagen vor Cremeresten schützen möchtest.


Stoffwindel Liner können alternativ zum Einweg-Windelvlies eingesetzt werden. Damit sind sie eine kostengünstigere und umweltfreundlichere Alternative.

Materialdeklaration: 100 % Polyester

Länge: ca. 34,0 cm

Breite: ca. 12,5 cm

Hergestellt in Deutschland

Design: schwarz

9 von 9 Bewertungen

3.78 von 5 Sternen


22%

44%

22%

11%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


July 14, 2020 10:33

Locker leicht

Die Stay dry Liner sind echt super dünn und weich, ideal für Beikoststuhl anstelle des Windelflies. Lässt sich dadurch das er so dünn ist aber etwas schwieriger in der Windel platzieren.

July 3, 2020 05:18

Sehr praktisch

Ich schwöre auf die stay dry liner. Gerade zur Beikost Einführung wurden bei uns viele Windeln gesprengt und der Stuhl in jeder Richtung aus der Windel gedrückt. Dieser Liner hält den Stuhl einfach fest (außer natürlich der Stuhl ist ganz flüssig, aber dann hilft ein kuschelfleece liner besser oder gar nichts XD). Anfangs habe ich befürchtet, dass der Liner durch das Netz Abdrücke hinterlässt. Aber dem ist nicht so. Der Stoff ist ganz leicht und weich. Einziger Nachteil: Es ist etwas knifflig den Liner auf die Windel zu legen. Er ist so weich und leicht, dass er schnell verrutscht. Ich Klemme ihn immer vorne unter die Einlagen, dann geht es ganz gut. Vielleicht könnte man ihn etwas länger und breiter gestalten, um ihn sozusagen umzustülpen? Aber das Gefummel lohnt sich! Bei uns kommt er in jede Windel, bei der wir Stuhl erwarten!

March 28, 2020 13:36

Hauchdünn, aber überzeugen nicht 100%-ig

Die Liner sind wirklich hauchdünn und tragen daher kein bisschen auf. Sie lassen Feuchtigkeit durch, dennoch ist der Po des Babys noch etwas feucht. Wenn man also möchte, dass der Po im Trockenen liegt, dann finde ich die Wollwalk- oder Kuschelfleece-Liner besser. Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Liner gut eignen, um festen Beikoststuhl zu entfernen, wenn man kein Windelflies verwenden möchte. Bisher habe ich aber nur Erfahrung mit Milchstuhl zu verzeichnen. Was ein bisschen nervt – aber man gewöhnt sich auch daran – ist, dass die Liner so dünn und filigran sind, dass sie beim Einlegen der Einlage in die Innenwindel zusammenschrumpeln und man sie dann wieder in Form ziehen muss, sie aber selbst dann nicht immer die ganze Fläche der Einlage bedecken. Das ist natürlich ein kleiner Nachteil, weil so ja Stuhl auf die Einlage kommen kann oder der Liner den Po nicht trocken halten kann an den Stellen. Und genau dazu soll der Liner ja dienen. Daher gibt es ja neuerdings auch die Hanffleece-Stay-Dry-Liner.

March 22, 2020 13:54

Rutschen leider extrem

Wir nutzen die Liner nicht so gerne, da sie doch stark verrutschen als oberste Schicht, gerade bei mobilen Babies. Halten den Po gut trocken unf funktioneren bei uns am besten quer um das Einlagenpaket gewickelt, so dass nur der mittlere Bereich "bespannt" ist. Längs ist das doch immer sehr zusammengeknüllt und bleibt nicht am Platz. Die Idee ist aber super, da total dünn und trocken haltend.

September 20, 2019 04:29

Hält die Haut trocken

Die Liner sind extrem dünn, aber funktionieren unfassbar gut. Wir nutzen sie immer nachts, wenn unser Kind auch mal 6-8 Stunden ohne neue Windel auskommt. Selbst wenn dann gepinkelt wurde, bleibt die Haut trocken, so dass wir uns (im Gegensatz zu vorher) nicht mehr wirklich mit wundem Hintern beschäftigen müssen. Man braucht allerdings einen Ticken Geduld, um die Liner verrutschungsfrei in die Windel "einzubauen". Dafür sind die dünnen Einlagen quasi schon komplett trocken und einsatzfähig, sobald man sie aus der Waschmaschine herausholt ;-)

September 24, 2018 18:45

Mit Kuschelvlies-Linern können sie nicht mithalten

Wir haben die Stay-Dry-Liner zusätzlich als Alternative zu den Kuschelvlies-Linern geholt, in der Absicht das Volumen der Stoffwindeleinlagen etwas reduzieren. Die Kuschelvlies-Liner halten die Feuchtigkeit deutlich besser von Baby's Haut fern als die Stay-Dry-Liner, zumindest ist dies unsere Erfahrung. Der hauchdünne Stay-Dry-Liner verrutscht auf den Saugeinlagen und muss auch im Wäschenetz gewaschen werden, da er so hauchdünn ist, dass er während des Waschens sonst zwischen Waschtrommel und Bullauge der Waschmaschine verschwinden und den Ablauf der Waschmaschine behindern kann, bei uns verfing er sich im Flusensieb. Bei Stuhlgang ist der Stay-Dry-Liner jedoch vorteilhafter als das Kuschelvlies, Stuhl lässt sich vom Stay-Dry-Liner aufgrund fehlender Faseroberfläche deutlich besser in die Toilette entsorgen.

July 24, 2018 05:30

Sehr dünn

Die Stay Dry Liner sind sehr dünn und verrutschen somit leicht in der Windel. Auch der Stay Dry Effekt ist geringer als bei Stay Dry Linern aus Fleece.

March 18, 2018 04:45

Babypopo trockener

Die Liner leiten die Nässe wirklich super schnell weiter und der Popo fühlt sich so deutlich trockener an! Und sie fangen das große Geschäft prima auf und es lässt sich leicht ablösen. Einziger kleiner Minuspunkt. sie verrutschen leicht beim Windel zumachen.

August 23, 2017 08:24

Etwas leicht

Es handelt sich hierbei wirklich nur um ein dünnes Netz, das recht schnell verrutscht und auch nicht mit den anderen Einlagen waschbar ist (weil nur 40°C). Praktisch, wenn man das Kind eingecremt hat. Wir benutzen sie ab und zu.