Über mich, Stephanie Oppitz

Hallo,

ich bin Stephanie, Architektin und handwerksbegeisterte Mama von drei Kindern. Verheiratet mit einem wunderbaren Mann und immer mit neuen Projekten beschäftigt.

WindelManufaktur Stephanie Oppitz Stephanie Oppitz mit ManufakturWindel

Ich habe im Januar 2011 einen Blog begonnen, in dem ich über meine Familie schreibe, über das Aufwachsen meiner Kinder und wie mein Mann und ich sie intensiv und bindungsorientiert nach dem Konzept der Waldorfpädagogik und des Attachment Parenting begleiten. Wir haben uns an der Gründung einer Waldorfschule beteiligt und unsere Kinder gehen in die Waldorfschule und den Waldorfkindergarten.


Meine Familie und ich leben möglichst umweltschonend, naturverbunden und nachhaltig. Konkret heißt das für uns zum Beispiel, dass wir keinen Fernseher und kein Auto besitzen, Biolebensmittel kaufen, unser Essen zu Hause frisch zubereiten und uns im Alltag oft fragen, wie man dieses oder jenes Problem ressourcenschonender lösen könnte.

 

Familie Oppitz

Bildquelle: robertmichaelphoto

Bei drei Kindern, welche in recht kurzen Abständen das Licht der Welt erblickten, stellte sich daher schnell die Frage nach einer Alternative für den vielen Müll durch Wegwerfwindeln und ob es irgendeine Möglichkeit gibt, diesen zu vermeiden. Nachdem wir viele Stoffwindelmodelle getestet hatten und immer noch unzufrieden waren, schlug mein Mann mir vor, mir doch einfach selbst etwas für uns passendes auszudenken. Da ich schon immer gern bastle und als Architektin auch die notwendige Portion an Leidenschaft für Konstruktionen und Geometrie mitbrachte, erlag ich schließlich meiner “Tüftel-Leidenschaft” und habe mich tief in die Stoffwindelmaterie eingearbeitet.

 

Ich wollte Stoffwindeln, welche sowohl auslaufsicher, als auch schön und einfach zu handhaben sind. So entstand dann ein riesiger Berg von Prototypen und schlussendlich war die ManufakturWindel mit dem praktischen 3in1-System geboren. Die Windeln wurden ausgiebig von meinen eigenen Kindern und dann von den Babys im gesamten Freundeskreis getestet.

 

ManufakturWindel Mutterliebe

Seitdem fertigen meine Mitarbeiter und ich die Windeln und die vielen anderen Produkte unseres stetig wachsenden Sortiments in einem kleinen Atelier in Dresden. Und es ist tatsächlich so: Wenn man sich einmal auf die Suche nach Artikeln für eine nachhaltige Babyhygiene begeben hat, bleibt man nicht bei Stoffwindeln stehen. Es öffnen sich einem die Augen für viele weitere Produkte, die alle als Wegwerfartikel konzipiert sind. Also entstehen in meiner WindelManufaktur auch Biowaschlappen, waschbare Stilleinlagen, Wetbags, Taschentücher, Krabbeldecken, Lätzchen, Flanellfeuchttücher sowie Slipeinlagen und Stoffbinden und noch vieles mehr.

ManufakturWindel aus Tragetuchstoff von Oscha

Mir ist es ein großes Anliegen, mit meinen Stoffwindeln etwas zum Überleben des Planeten beizutragen. Da ich alleine gar nicht so viel verändern und informieren kann, wie ich gern möchte, habe ich 2015 zusammen mit meiner Kollegin Thu von schick gewickelt die Stoffwindelexperten ins Leben gerufen. Wir bilden zusammen mit einem kleinen Team StoffwindelberaterInnen in ganz Deutschland aus. Ziel der Ausbildung ist es, über fundiertes Wissen zu Stoffwindelsystemen, Materialien und Windelpflege zu verfügen, sowie sich eine beraterische Grundlage zu schaffen. Als vertiefendes Element mit dem Ziel eines Zertifikats werden die erfahrenen StoffwindelberaterInnen in ihrer Professionalität gestärkt und zu Fachexpertinnen und Experten für Stoffwindeln fortgebildet. So können wir das Wissen über Stoffwindeln wunderbar streuen, erhalten und ausbauen.

Stephanie Oppitz und die Stoffwindelexperten Stephanie Oppitz gibt Expertenwissen weiter

Nun heiße ich dich aber erst einmal herzlich willkommen und lade dich ein, dich auf meiner Seite umzuschauen.
Ich freue mich auf deine Kommentare und Produktbewertungen. Meine Mitarbeiter und ich stehen dir jederzeit für Fragen zur Verfügung!

Folge mir auch gern auf Instagram, Pinterest, Twitterund Youtube: Dort poste ich über Stoffwindeln, meine Firma, meine Familie und sammle dort alles, was mich im Alltag bewegt.

Auf Facebook findest du die WindelManufaktur natürlich auch und wirst dort regelmäßig mit frischen Infos aus dem Atelier, über unsere Produkte, Kooperationspartner und alles Wichtige rund um das Leben mit Stoffwindeln versorgt.

Ich freue mich sehr, dich bald persönlich im Atelier oder auf einem meiner Kanäle online begrüßen zu dürfen. :-)

Zum Abschluss noch eine kleine Anekdote aus dem letzten Sommerurlaub:
Dort machte mich unser Sohn in der größten Sommerhitze auf ein Baby in Wegwerfwindeln aufmerksam und meinte, es täte ihm leid, weil es ja die “Plastewindel” tragen müsse und sicher schwitzen würde. Wow, ich war beeindruckt von der Aussage meines kleines Mannes. In diesem Moment wusste ich, dass wir durch unser Vorleben die Kinder ganz automatisch für die wirklich wichtigen Themen sensibilisieren können.

Kind mit ManufakturWindel an der Elbe Kind mit ManufakturWindel