4.9 (7030)

Über 110.400 Kunden vertrauen uns

Später laufen lernen: Dieser Mythos hängt möglicherweise damit zusammen, dass das Kind durch die vermeintlich dicke Stoffwindel seine Beine nicht richtig strecken kann. Es gibt aber keinen Beleg dafür, dass dies auf irgendeine Weise ein Grund sein könnte. Ganz im Gegenteil. Beim Laufen lernen wird das Gewicht durch die breite Stoffwindel besser auf die gestreckten Beine verteilt. Du hast sicher schon beobachtet, dass Laufanfänger automatisch breit stehen und laufen, um das Gleichgewicht besser halten zu können.

Tatsächlich gibt es Forschungsprojekte, welche zeigen, dass sich das Laufbild eines Kindes mit jeglicher Art von Windel von dem ohne Windel unterscheidet. Das sollte uns eher dazu anregen unseren Kindern so oft wie möglich Windelfreie Zeiten zu ermöglichen. Auch, weil das Alter, in dem die meisten Kinder trocken werden, sich immer weiter verschiebt. Das Laufbild normalisiert sich aber mit zunehmender Übung und Zeit. Auch hier ist es wie beim Drehen eine gefühlt späte Entwicklung und Ungeduld, die den Eltern Sorgen bereitet. Die Zeitspanne ist hier sogar noch wesentlich größer. Der Vorgang ist ja auch ungleich komplexer. Ob ein Kind mit 10 oder 18 Monaten laufen lernt, hängt nicht von der Windel ab.