4.9 (7030)

Über 110.400 Kunden vertrauen uns

Die Hanfpflanze laugt aufgrund ihrer Selbstverträglichkeit keine Böden aus und lockert als Tiefwurzler verdichtetes Erdreich wieder auf. Auch der Wasserbedarf von Hanf ist erheblich geringer als der von Baumwolle – was besonders für die Ökobilanz bedeutsam ist. Einzigartig ist ihre Resistenz gegen Schädlinge, denn durch die Vielfalt an besonderen Stoffen, den Cannabinoiden, ist die Pflanze für Schädlinge völlig unattraktiv und wird gerade deshalb um andere Felder als Bollwerk gegen Käfer und Co. gepflanzt.

Der bei diesem Produkt verwendete Hanf wird komplett ohne Pestizide gefertigt und hat eine phänomenale Ökobilanz. Seine Eigenschaften sind einzigartig: Er funktioniert klimaausgleichend und feuchtigkeitsregulierend und fasst sich selbst in sehr feuchtem Zustand wesentlich weniger feucht an als vergleichbare Naturfasern. Hanffasern sind extrem stabile Naturfasern und die Einlagen sind dadurch extrem langlebig und unempfindlich.

Der von uns verwendete Hanf stammt ausschließlich aus kleinbäuerlichen Betrieben und wird streng kontrolliert. Der in dem Stoff neben dem Hanf verwendete Baumwollanteil besteht zu 100% aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA).

Das verwendete Hanfmaterial ist aus 55% Hanf und 45% Baumwolle oder 70% Hanf und 30% Baumwolle zusammengesetzt. In der WindelManufaktur gibt es zwei verschiedene Saugeinlagen aus Hanf: Hanffleece Einlagen, Hanf Prefolds und Hanffleece Herkules Prefolds.

Weitere Informationen zu unseren Saugeinlagen erhältst du in unserem Windeleinlagen-Ratgeber.