4.9 (7040)

Über 110.400 Kunden vertrauen uns

Für Lieferungen in die Schweiz können bei der Einfuhr zusätzlich Mehrwertsteuer, Zölle oder andere Abgaben wie Verzollungskosten anfallen. Diese Kosten sind nicht in den Waren- oder Versandkosten enthalten und sind vom Kunden bei der Einfuhr an Dritte zu entrichten.

Bei den Kosten handelt es sich neben den Versandkosten in Höhe von 14,95 € um folgende Posten:

Einfuhrumsatzsteuer

Die Einfuhrumsatzsteuer berechnet sich aus dem steuerbaren Warenwert - also der Summe der Artikelpreise, den Versandkosten, den Verzollungskosten und den Zöllen. Diese Steuer ist an den Spediteur zu zahlen.

Zollgebühren

Informationen zu den Zollgebühren erhältst Du bei der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Verzollungskosten

Verzollungskosten: Für den administrativen Aufwand der Verzollung hat der Kunde dem Versanddienstleister Verzollungskosten zu entrichten. Hier findest du dazu Informationen unseres Versanddienstleisters DHL.

Alternative: Selbstverzollung

Alternativ kannst du dein Paket an eine deutsche Lieferadresse senden und dir die enthaltene deutsche Mehrwertsteuer erstatten lassen. Dazu schreibst du bitte dem Kundenservice eine kurze Mail mit dem Hinweis, dass du deine Lieferung selbst in die Schweiz einführen möchtest und ein von uns unterzeichnetes Dokument benötigst, das vom Zoll abgestempelt werden muss. Wir senden dir dieses Dokument ausgefüllt mit deiner Bestellung zu. Du musst bei der Einfuhr das Dokument vom Zoll abstempeln lassen. Anschließend sendest du uns das Dokument im Original zu und wir erstatten dir die gezahlte deutsche Mehrwertsteuer.