Wollinnenwindel - anthrazit

Das wollene wasserdichte Herzstück.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Verfügbarkeit: mehr als 20 verfügbar

17,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Artikelbeschreibung

Details

Beschreibung:

Die Innenwindel ist das Herzstück der AI3-Manufakturwindel. Mit der Innenwindel wird die Manufakturwindel erst wasserdicht, sie ist der wichtigste Teil der Windel. Die Wollinnenwindel ist DIE Neuigkeit auf dem Stoffwindelmarkt, denn sie verbindet den wunderbaren Look moderner Windeln mit dem allerbesten Naturmaterial welches man sich für wasserdichte Teile von Windeln vorstellen kann: Wolle. Keine andere Windel vereint auf solch durchdachte Art eine Windel aus reinen Naturstoffen mit dem wäschesparenden System der AI3.

Die Wollinnenwindel besteht aus reiner, wahnsinnig weicher Merinowolle, die garantiert mulesingfrei ist. Das besondere an diesem Stoff ist, dass er gleichzeitig atmungsaktiv und wasserdicht ist: Wolle ist ein natürlicher High-Tech Stoff, so atmungsaktiv wie Outdoor-Stoffe, selbstreinigend, waschbar und nach dem Fetten auch wasserdicht!! Genau wie bei der PUL-Innenwindel werden durch die besondere Konstruktion die Ränder der hineingelegten Saugeinlagen optimal umschlossen um den Hautbereich, der bei Ausscheidungen feucht wird, so klein wie möglich zu halten.

Die vier Knöpfe zum Einknöpfen in die Außenwindel liegen versteckt unter dem PUL-Stoff, damit Babys Haut noch optimaler geschützt ist und keine Abdrücke entstehen.

Die Wollinnenwindel ist genau die richtige Wahl wenn man möglichst plastefrei leben will - ein hochqualitätives Naturprodukt, welches die Feinheit des Materials mit einem perfektem Windelsystem vereint.

In unserem Blog findet Ihr einen Testbericht und eine Benutzungsanleitung für unsere Wollinnenwindel.

Größe: 

Die Innenwindeln gibt es in zwei Größen. Diese Größe hier passt durch ihre Verstellbarkeit für die beiden Außenwindelgrößen 4 bis 11 kg und 9 bis 19 kg. Dafür haben die Innenwindeln in den Gummizugtunneln an den gerafften Seiten kleine Öffnungen, aus welchen man das Gummiband herausziehen und durch einen kleinen Knoten verkleinern kann. Wenn das Kind dann größer ist kann man diese Knoten einfach wieder lösen. Wir empfehlen die Verwendung von Häkelknoten - diese lassen sich leicht verstellen und öffnen.

Farbe:

Die Farbe der Wollinnenwindel ist standardmäßig ein mittlerer oder sehr dunkler Anthrazitton – ideal um Flecken nicht sichtbar werden zu lassen.

Materialzusammensetzung: 100% Wolle (reine Schurwolle)

Waschempfehlung:

Die Wolli sollte nur in lauwarmem Wasser gewaschen werden - das gilt ebenso für Handwäsche wie für die Wäsche im Wollprogramm in der Waschmaschine. Ich rate dringend zur Verwendung von geeigneten Waschmitteln, wie z.B. der Wollwaschlotion. Damit die Windel dann einsatzbereit ist und wasserdicht, muss sie noch gefettet werden. Fetten kann man die Windel mit Wollfett, z.B. mit der Lenya-Wollkur. Die Windel ist einsatzbereit wenn bei einem Test am Wasserhahn das Wasser abperlt und nicht einzieht. Zwischen den einzelnen Windeldurchgängen muss die Wolli auch nicht immer gewaschen werden - solange sie nur feucht ist reicht gründliches Auslüften. Aufgrund der Selbstreinigungskräfte von Wolle kann die Wolli so lange Zeit verwendet werden ohne gewaschen werden zu müssen.

Hier ist eine kleine Erklärung dazu:

"Wolle kann im Faserinneren Wasserdampf aufnehmen, die Oberfläche stößt Wasser jedoch ab. Sie kann bis zu einem Drittel ihres Trockengewichtes an Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen und sie leitet Feuchtigkeit wesentlich schneller ab als z. B. Baumwolle. Da Wollwaren (bezogen auf ihr Gesamtvolumen) aus bis zu 85 % Luft bestehen, sind sie gute Wärmeisolatoren. Körperwärme entweicht nur wenig. Umgangssprachlich heißt es deshalb, dass Wolle gut "wärmt", obwohl Wolle von sich aus hauptsächlich nur die Wärmestrahlung des Körpers reflektiert. Wolle nimmt Schmutz schlecht an, ist Schweiß abweisend und antistatisch.

Durch ihr „Wiedererholungsvermögen“ knittert Wolle kaum, da die Faser sehr elastisch ist. Wollartikel sind quasi bügelfrei. Wolle ist sehr farbbeständig und schwer entflammbar. Sie brennt nicht, sondern verkohlt nur. Wolle nimmt im Gegensatz zu Kunstfasern wenig Gerüche (z.B. von Schweiß) an, und hat eine natürliche Selbstreinigungsfunktion. Aufgenommene Gerüche werden an die Luft wieder abgesondert, und Wolle riecht nach kurzer Zeit an frischer Luft wieder neutral und frisch. Wolle kann Schweiß und Urin chemisch binden und somit lange neutralisieren." (Quelle: www.disana.de)

Bewertungen

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 3-5 Tage
Rabatt Nein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Innenwindel hellgrün

Innenwindel hellgrün

1 Bewertung(en)
13,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Neugeborenen Wollinnenwindel - anthrazit

Neugeborenen Wollinnenwindel - anthrazit

10 Bewertung(en)
16,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel Blumenkitz

Innenwindel Blumenkitz

14,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel rosa

Innenwindel rosa

1 Bewertung(en)
13,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel TENCEL® anthrazit

Innenwindel TENCEL® anthrazit

10 Bewertung(en)
17,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel weiß

Innenwindel weiß

1 Bewertung(en)
13,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wollkur

Wollkur

12 Bewertung(en)
8,45 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wollwaschlotion

Wollwaschlotion

11 Bewertung(en)
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel

Innenwindel

65 Bewertung(en)
10,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel türkis

Innenwindel türkis

4 Bewertung(en)
13,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel Engelchen

Innenwindel Engelchen

1 Bewertung(en)
13,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Innenwindel Mango

Innenwindel Mango

4 Bewertung(en)
13,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
durchschnittliche Bewertung
71 Rezensionen
5 Stern(e)
58
4 Stern(e)
10
3 Stern(e)
3
2 Stern(e)
0
1 Stern(e)
0

1-5 von 71

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 15
Verifizierter Käufer 05:56 (GMT)
  • mehr als 1 Monat(en)
Empfehlen:
Auf alle Fälle!
Super weich und dicht
Nach anfänglichen Befürchtungen sind wir fast komplett auf wiw umgestiegen.
Auslaufsicher, angenehm zu tragen und dicht.
Mehr muss man nicht sagen
0
0
Verifizierter Käufer 12:56 (GMT)
  • mehr als 1 Jahr(en)
Empfehlen:
Ja
Natürlich mit Tücken
Wir haben die WIW jetzt schon seit einer Weile im Gebrauch und ich schwanke immer mal zwischen vollen 5 und max 3 Sternen... Ich begrüße es sehr, ausschließlich natürlich Wickeln zu können. Meine Tochter hat mittlerweile auf das PUL auf ihrer Haut reagiert, weshalb Wolle die einzige Alternative ist. Die WIW lassen sich gut reinigen, die Wolle ist sehr dünn und wunderbar weich.

Folgende Schwierigkeiten sind uns jedoch begegnet:
1) Das erste Mal fetten war sehr aufwendig. Ich habe 4x gefettet, am Ende das Lanolin fast unverdünnt auf die Windeln gekippt, eingeknetet, ausgeschleudert, mit und ohne Essig versucht... Spritzwasser wurde von der Wolle trotzdem aufgenommen und perlte nie ab. Wir haben die Windel dann trotzdem verwendet, mit dem Ergebnis, dass die Feuchtigkeit komplett durchging, zusätzlich klebte das ganze Kind vom Lanolin. Nach diesem "Fehlstart" hat es dann allerdings regelmäßig gut funktioniert.
2) Wenn die Einlagen sehr feucht geworden sind, drückt die Feuchtigkeit sofort durch alle Stofflagen hindurch. Im Ergebnis sind Kleidung & Außenwindel klatschnass, die Einlagen nur leicht feucht. Durch diesen Prozess kühlt das Kind ziemlich aus. Man sollte also versuchen etwas öfter zu wickeln, um das zu vermeiden. Wolle besitzt eben auch die Eigenschaft, Nässe weiterzuleiten, nicht nur abzuhalten.
3) Die WIW lassen sich nach meiner Erfahrung nicht mit normalen Außenwindeln verwenden, da dann die Feuchtigkeit sofort durchdrückt. Ich vermute, dass nur eine Lage Wolle nicht ausreicht. Daraus ergibt sich ein für mich nicht unrelevanter Kostenfaktor, weil zusätzlich Woll-AW gekauft werden müssen...

Ich finde außerdem, dass die WIW kleiner ausfallen, als PUL-IW. Es passt nicht so viel Einlagenmaterial hinein, v.a. in der Breite. Auch zur Info: Die WIW färbt etwas aus.

Trotz der genannten Nachteile würde ich die Windeln weiterempfehlen, da sie einfach einen riesigen Pluspunkt bzgl Natürlichkeit besitzen und sehr gut verarbeitet sind.
0
0
Verifizierter Käufer 11:58 (GMT)
  • mehr als 1 Jahr(en)
Empfehlen:
Auf alle Fälle!
Unschlagbar
Wer es gern natürlich mag ist hier genau richtig. Die innenwindeln haben bei mir zwei mal fetten gebraucht um richtig dicht zu werden, jetzt benutze ich sie lieber als die Tencel Innenwindeln. Tagsüber komme ich mit einer IW plus Bambusprefold und Hanf darunter auf einen Wickelrhythmus von 3,5 h. Super!!!
0
0
Verifizierter Käufer 09:03 (GMT)
  • mehr als 3 Monat(en)
Empfehlen:
Auf alle Fälle!
Wollweich und super auslaufsicher
Bei anfänglichen Bedenken und Ängsten, wegen des Einfettens der Wollinnenwindel und der Angst sie sei nicht dicht, kann ich nun sagen, dass ich total zufrieden bin!!! Wenn ich mich nochmals entscheiden müsste, würde ich höchstwahrscheinlich nur Wollinnenwindeln nutzten!
Nach dem Einfetten waren die Zweifel noch groß, weil sich die Innenwindel locker und weich anfühlten und nicht klamm waren, wie man das sonst so kennt: Und obendrein sind sie dicht!!! Und ich glücklich!
0
0
Verifizierter Käufer 14:51 (GMT)
  • mehr als 4 Monat(en)
Empfehlen:
Auf alle Fälle!
Prima Teil!
Bei den Neugeborenenwindeln hatten wir nur PUL-Innenwindeln, nun zur Größe 1 mal alle drei zum Testen. Und die Wolle gefällt mir wirklich am besten!
Keine Abdrücke, kein "Feuchtigkeits- und Hitzestau" und dennoch dicht.
Waschen und Fetten ist auch echt kein Ding.
Blöd ist nur, dass oft (und zwar bei allen Innenwindeln) öfter mal ein kleiner KakaKlecks hinten auf der Windel landet. Für unser Baby sind die Innenwindeln wohl etwas zu kurz/ bzw. die Knöpfe der Außenwindel etwas zu tief. Aber das kann ja bei allen Innenwindeln ganz fix feucht weggetupft werden.
Dank Abhalten landet eh fast keine Kaka drin :D
Also für mich in diesem tollen System die beste Innenwindel!
0
0

1-5 von 71

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 15