nach links gleiten

Tausend gute Gründe für Stoffwindeln - Grund 2: Stoffwindeln sind wunderschön + Gewinnspiel

Tausend gute Gründe für Stoffwindeln - Grund 2: Stoffwindeln sind wunderschön + Gewinnspiel
Von Stephanie Oppitz 25. November 2018 11986 mal angesehen

Als Architektin hatte ich immer den Willen, auch die kleinsten Details im Einklang mit dem großen Ganzen zu gestalten. Bei der Konstruktion meiner Stoffwindeln spielte Ästhetik natürlich eine große Rolle. Aber es sind auch die inneren Werte, die der Schönheit der ManufakturWindeln Ausdruck verleihen. Hier verrate ich euch das Geheimnis, was das System aus Außenwindel, Innenwindel und Saugeinlagen so besonders schön macht. Und am Ende wartet noch ein zauberhaftes Gewinnspiel auf euch. :)


Eigentlich ist es recht simpel: Das Geheimnis hinter der Schönheit der ManufakturWindeln (WMW) ist ihr bis ins letzte Detail durchdachte Design.

Als ich vor knapp sieben Jahren anfing für meine eigenen Kinder Stoffwindeln zu nähen, war mein Ziel, dass die Windel perfekt sitzt, praktisch und von guter Qualität ist und wenig Wäsche macht. Denn alles, was ich damals an Stoffwindeln in Second-Hand-Läden finden konnte, war von schlechter Passform und Qualität, machte zu viel Wäsche oder - was für viele Eltern auch nicht ganz unwichtig ist - sah schlichtweg nicht schön aus.

Die Produktentwicklung war ein fließender Prozess. Am Ende ist mit der ManufakturWindel ein Produkt entstanden, das

  1. innovativ,
  2. funktional,
  3. ästhetisch,
  4. selbsterklärend,
  5. langlebig und damit auch
  6. umweltfreundlich ist.

Darüber hinaus hat es positiven Einfluss auf die Gesundheit des Babys. Und wir Eltern profitieren von der hübschen Optik ebenfalls.




Die innovative Konstruktion der ManufakturWindel.

Mit ihrem Design und perfekten Sitz gehören ManufakturWindeln zu Stoffwindeln der Extraklasse. Das ausgeklügelte, dreiteilige System ermöglicht Freiheiten in der Gestaltung der Oberflächen. Die Form folgt der Funktion. So werden aus Babywindeln innovative Designobjekte, die jedes Elternherz höher schlagen lassen. Doch wie kam es dazu?

Ich startete damit, Höschenwindeln zu nähen. Im Anschluss dann Pockets und Überhosen. Aber ganz zufrieden war ich nie. Viele von den Stoffwindeln hielten dicht und auch die Wäschemenge war bei dem Überhosen-Einlagen-System endlich akzeptabel. Aber ein Störfaktor war, dass die Hautfläche der Kinder in einer nassen Windel immer so groß war.

Eines Tages, während ich auf dem Klo war, kam mir die zündende Idee: Wenn es bei Slipeinlagen und Binden auch geht, dass frau nicht jedes Mal die gesamte Unterwäsche wechseln muss, dann musste das doch bei den Windeln auch gehen. Ich trennte Innen- und Außenwindel und VOILÀ: Die Idee zur ManufakturWindel war geboren! Wenig Wäsche, ein nur sehr kleiner Hautbereich, der der Nässe ausgesetzt ist und die Möglichkeit, wunderschöne Stoffe zu verarbeiten, brachten mich als fleißige Tüftlerin auf Stoffwolke 7.

Nachdem meine Kinder komplett ausgestattet waren, traten immer mehr befreundete Familien an mich heran, die auch Windeln wollten. Und so nahm das Ganze seinen Lauf…

→ Zur Entwicklungsgeschichte der ManufakturWindel


Die ManufakturWindel ist funktional, flexibel und individualisierbar für alle Bedürfnisse.

"Man kauft ein Produkt, um es zu benutzen. Es soll bestimmte Funktionen erfüllen - Primärfunktionen ebenso wie ergänzende psychologische und ästhetische Funktionen." (Dieter Rams, Designer)

ManufakturWindeln sind so konstruiert, dass die Einlage von der wasserdichten Schicht getrennt ist. Das klingt einfach, ist aber genial! Bei anderen Stoffwindelsystemen sind die wasserdichte Außenschicht und die Saugeinlage fest miteinander verbunden. Viele dieser Windeln laufen schon aus, bevor die Saugeinlage Feuchtigkeit aufnehmen konnte. Der Grund: Durch Kompression wird Flüssigkeit aus dem mittleren Windelbereich nach außen gedrückt, obwohl die Saugeinlage noch nicht komplett durchnässt ist. Bei ManufakturWindeln liegt die Saugeinlage dagegen lose in der Innenwindel und wird von deren umgefalteten wasserdichten Rändern umschlossen. So kann nichts vorzeitig auslaufen und die Saugkraft der Einlage wird optimal ausgenutzt.


Durch die Modularität ist unsere Stoffwindel nicht nur wunderschön, sondern auch wahnsinnig variabel: Wir können jede Komponente in verschiedenen Qualitäten und Materialien verarbeiten. Ein Beispiel dafür sind unsere Außenwindeln undInnenwindeln aus Wolle, die die ManufakturWindel zu einem sehr plastikarmen Komplettwindelsystem machen. Wer Kinder mit sehr nässeempfindlicher Haut hat, kann auf unsere Wendeprefolds und Kuschel-Fleece-Liner zurückgreifen. So könnt ihr die Windel nach euren Bedürfnissen und denen eurer Kinder anpassen - es sind sogar Unikate möglich.


Ästhetik durch wunderschöne Farben und Prints.

"Die ästhetische Qualität eines Produktes ist integraler Aspekt seiner Brauchbarkeit. Denn Geräte, die man täglich benutzt, prägen das persönliche Umfeld und beeinflussen das Wohlbefinden. Schön sein kann aber nur, was gut gemacht ist." (Dieter Rams, Designer)

Da nur die Innenwindel aus wasserdichtem Material besteht, ist die Gestaltung der Außenwindel komplett frei! Es gibt regelmäßig neue Designs, die sich einerseits an aktuellen Trends, euren Kundenwünschen oder der Jahreszeit orientieren. Auf der anderen Seite bieten wir auch Designs an, die zeitlos und schlicht sind, weniger kindlich und süß sondern edel und chic. So ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Wie hat uns eine Kundin so schön geschrieben: "Stoff [liefert] dem Herzen ein warmes Gefühl, besonders im Herbst und Winter, während Plastik einfach nur so steril und kühl aussieht und zwar zu jeder Saison." Der süße Babypo sieht mit Stoffwindeln auch ohne Hose wie angezogen aus und gerade im Sommer braucht man keine zusätzliche Kleidung darüber ziehen.

Windeln die so schön sind, dass man sich verliebt. Neben Bio-Stoffen verarbeiten wir auch edle Tragetuchstoffe zu zauberhaften Windeln.

Die Außenwindeln sind im Shop in verschiedenen Kategorien erhältlich:

Die meisten Designs werden auch zu NeugeborenenWindeln vernäht.

Seit Neuestem bieten wir im Shop Unikatstoffe - hier könnt ihr Stücke von besonderen Stoffen für euer WindelManufaktur-Unikat kaufen. Wir haben für euch besondere Tragetücher, Leinen und außergewöhnliche Materialmischungen und ausgewählte Designs im Angebot - wie z.B. von Oscha Slings, Kindsknopf, Yaro, Didymos, Girasol und Babylonia.

→ zu den Unikatstoffen


Selbsterklärend: Das einfache “Baukastensystem” der ManufakturWindel.

Ich habe mich für meine WMW für eine dreiteilige Konstruktion entschieden. Dreiteilige Windeln nennt man auch "All-in-three" bzw. "AI3". Das besondere an diesen Windeln ist, dass die Saugeinlage, die wasserdichte Schicht und die tragende Schicht voneinander getrennt sind. Durch diese Aufteilung haben wir nicht nur die größten Gestaltungsmöglichkeiten, sondern haben auch weniger Wäsche als mit anderen Stoffwindelsystemen.

Die WMW bestehen aus einer Außenwindel (1), einer Innenwindel (2) und einer unabhängigen Saugeinlage (3).

Die Innenwindel wird in die Außenwindel geknöpft und die Einlagen in die Innenwindel gelegt. Ein einleuchtendes System, das nahezu selbsterklärend ist, sodass auch Babysitter, Tageseltern und Erzieher*innen in Kindertageseinrichtungen damit problemlos zurechtkommen.

→ Erfahrungen von Eltern und Erzieher*innen zum Thema Stoffwindeln in Betreuungssituationen


Das Material der ManufakturWindel ist langlebig.

Die Außenwindel der WindelManufaktur ist ein Designobjekt an sich. Da nur die Innenwindel aus wasserdichtem Material besteht, können wir für die Außenwindeln die schönsten und hochwertigsten Stoffe verwenden, die auf dem Markt zu finden sind. Die Außenseite besteht entweder aus

  • qualitativ hochwertiger Baumwolle,
  • reiner Schurwolle,
  • natürlichem Leinen,
  • robustem Canvas oder
  • Tragetuchstoff.


Außenwindeln mit Baumwolle

Unsere Basis-Designs sind aus feinster weicher Popeline aus 100% Baumwolle und unsere Naturstoff-Designs aus GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle.

Außenwindeln mit Wolle

Unsere Windeln aus Wolle sind perfekt als Nachtwindel! Auf der Außenseite ist sehr hochwertige Schurwolle vernäht und innen ist sie mit kuschelweicher Merinowolle gefüttert.


Außenwindel mit Leinen

Leinen wird aus Flachs gewonnen und ist unglaublich schwierig herzustellen, was diesen Stoff so besonders macht.

Außenwindel mit Canvas

Canvas ist ein etwas dickerer Baumwollstoff und fühlt sich nach den ersten Wäschen ein bisschen wie Denim (Jeans) an. Mit der Zeit bekommt er einen coolen Used-Look. Genau das richtige für Kinder, die draußen zu Hause sind!


Außenwindel mit Tragetuchstoff

Unsere Tragetuchstoff-Designs sind aus kraftvollen Fasermischungen aus Hanf, Leinen, Seide und Baumwolle verwebt. Einfach zum Verlieben, wie plastisch die Strukturen der Musters herauskommen, wie die verschiedenen Fasern sich kreuzen und wie unterschiedlich sich die Musterteile auf dem Textil anfühlen.

Die Außenwindeln kommen regelmäßig in neuen Designs, die nicht unbedingt der neuesten Mode oder aktuellen Farbtrends folgen. Im Gegensatz zu kurzlebigen Farb- und Motivtrends (Bsp. Einhörner oder Flamingos) sollen viele unserer Designs auch in fünf Jahren noch Gefallen finden.


Umweltfreundlich: Für einen schöneren Planeten.

Mit unseren Produkten leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt. Unsere ManufakturWindel ist ein nachhaltiges Kleidungsstück. Bei der Gestaltung und Verarbeitung beziehen wir Aspekte wie Ressourcenschonung und die Minimierung von physischer wie visueller Verschmutzung mit ein.

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Stoffe, die fair und ohne Einsatz von Chemikalien in unserem Atelier in Dresden von Hand zu Stoffwindeln und weiterem Zubehör vernäht werden.

Wer unsere Philosophie kennt weiß, dass wir bei der Suche nach Materialien für unsere Produkte viel Wert auf Schadstofffreiheit und eine umweltschonende Herstellung legen. Unsere Rohstoffe kommen bewusst aus demokratischen Ländern mit fairen Arbeits- und Produktionsbedingungen.

Die qualitativen Eigenschaften ergeben sich bei allen Stoffen sowohl aus der Webtechnik, als auch aus dem Rohmaterial und der Farbbrillanz. Dementsprechend sind sie robust und langlebig. Sie können auch noch für das zweite, dritte und jedes weitere Kind genutzt werden, was nicht nur Müll, sondern auch enorme Kosten spart.


Wahre Schönheit kommt von Innen(windeln).

Die Innenwindel ist das Herzstück der ManufakturWindel. Mit der Innenwindel wird die ManufakturWindel wasserdicht. Dank der beiden elastischen Seiten ist es möglich, sie optimal an die Figur des Babys anzupassen.

Unsere Innenwindeln gibt es in drei verschiedenen Größen. Für Neugeborene und für Größe 1 und 2 - Größe 3 ist optional für Außenwindelunikate in Größe 3 erhältlich. Zudem gibt es sie in drei verschiedenen Stoffvarianten: aus PUL (Polyurethanlaminat), Merinowolle oder mit TENCEL®. Alle drei Versionen sind extrem weich, atmungsaktiv und wasserdicht. Der von der WindelManufaktur verwendete PUL ist CPSIA-zertifiziert und enthält kein Blei, BPA oder Phtalate.

Die Innenwindeln aus Wolle sind nicht kratzig, sondern schmiegen sich sanft an dein Baby an. Wolle hat die natürliche Funktion, selbstreinigend und geruchsneutralisierend zu sein. Natürlich wird die Wolle von den erfahrensten Spezialisten für Wollverarbeitung in den Alpen hergestellt und ist mulesing-frei.

Innenwindel aus PUL

Innenwindel aus Wolle

Innenwindel mit TENCEL®

→ mehr zu unseren Innenwindeln


Schönheit auch im Windeleimer - nicht nur optisch.

Man muss mit Stoffwindeln nicht in einen teuren Windeleimer investieren, der im Schlafzimmer oder Bad Platz wegnimmt, sondern kann feuchte Saugeinlagen in unseren ebenfalls wunderschönen und platzsparenden Wetbags oder Pail Linern sammeln.

Wer einmal den Geruchsunterschied kennengelernt hat, weiß Stoffwindeln zu schätzen. Schon beim Auspacken von Einwegwindeln kommt einem ein eigenartiger, chemischer Geruch entgegen. Das hängt u.a. damit zusammen, dass bei der industriellen Fertigung der Windeln Verpackungsfolie und Kleber eingesetzt werden, die ihren Eigengeruch an die Windeln abgeben. Einige Windelhersteller verwenden sogar Parfums und Pflegestoffe, die vermischt mit Urin und Schweiß einen fast unerträglichen Gestank hervorrufen. Also muss hier noch zusätzlich in eine geruchsdichte Windeltonne investiert werden, die, wie bereits oben geschrieben, Platz wegnimmt. Optisch sind solche Windeleimer für die Privatwohnung auch nicht so der Hit.. Dann doch lieber eine offene Wäschetonne mit unserem hübschen Pail Liner "Blumenkitz". :)

Übrigens: Neugeborene und gestillte Babys haben normalerweise noch keinen riechenden Stuhlgang. Muttermilch verursacht einen maximal süßlich riechenden Stuhl, den die meisten Eltern jedoch erträglich finden. Das hat die Natur schon so eingerichtet ;). Erst ab dem Zeitpunkt, wo Beikost ins Spiel kommt und der Stuhl fester wird, entstehen die gleichen Ausscheidungsgerüche wie bei uns Erwachsenen. Ab da an empfiehlt es sich, den Wetbag im Bad oder auf dem Balkon/der Terrasse zu lagern.

Kleiner Tipp gegen Gerüche bei der Lagerung von benutzten Stoffwindeln über mehrere Tage in der Wohnung: Ein Flanelltuch mit ätherischem Öl (z.B. Lavendel) beträufeln und in den Wetbag legen. Verschmutzte Stoffwindeln sollten spätestens nach vier Tagen gewaschen werden. Das praktische an unseren Wetbags und Pail Linern: Sie können einfach bei 60° C mit in die Waschmaschine. Windeleimer hingegen müssen regelmäßig ausgewischt und desinfiziert werden. Klarer Sieg für Stoffwindeln in der Kategorie "Aufwand"!


Der positive Einfluss von Stoffwindeln auf die Gesundheit des Babys.

In manchen Augen mögen Stoffwindeln zu sehr auftragen und unvorteilhaft erscheinen. Sie machen deshalb einen so dicken Windelpo, weil wir nicht wie in Wegwerfwindeln Superabsorbergranunlat im Inneren verwenden, die sich mit Flüssigkeit vollsaugen und in Gel umwandeln. Unsere Saugeinlagen sind mehrlagig vernäht und erreichen bei entsprechender Kombination ein so hohes Saugvolumen, dass sie mit einer Wegwerfwindel durchaus mithalten können.

Weitere Informationen zu unseren Saugeinlagen und ihren Saugkapazitäten.

Das etwas voluminösere Windelpaket hat in Bezug auf die körperliche Entwicklung einige Vorteile:

Abgesehen davon, dass das Kind beim Laufenlernen weicher auf den Hintern plumpst, können Stoffwindeln zu einer gesunden Hüftreifung beitragen. Mit Stoffwindeln wird automatisch breit gewickelt. Gerade bei Mädchen ist eine leichte Hüftdysplasie im Säuglingsalter nicht ungewöhnlich (laut Wikipedia ist sie sechs Mal häufiger als bei Jungs). Wessen Kind oder wer selbst eine Hüftdysplasie hatte, kennt Spreizhosen, Hüftschienen und Co. Inzwischen gibt es da verträglichere Spreizhosen als noch vor 30 Jahren, aber Stoffwindeln können bei leichten Hüftdysplasien ebenfalls sehr hilfreich sein.

Unsere ManufakturWindel ist deshalb so hüftig geschnitten, damit selbst im Tragetuch nichts unangenehm am Bäuchlein drückt. Für die Neugeborenen-Größe haben wir einen mittig sitzenden Snap angebracht, damit der frische Nabel frei bleibt und besser abheilen kann.

Das System aus Außenwindel, Innenwindel und Saugeinlagen bietet eurem Kind volle Bewegungsfreiheit. Wir verwenden ausschließlich atmungsaktive Stoffe von höchster Qualität, die schonend zur Haut sind und einem wunden Po vorbeugen. Im Gegensatz zu Wegwerfwindeln enthalten sie keine Chemikalien, die der empfindlichen Babyhaut schaden können.

Durch ihren besonderen Schnitt hat die ManufakturWindel einen sehr kleinen Nässebereich. Der Vorteil: Babys behalten das Gefühl für ihre Ausscheidungen, was den Prozess des Trockenwerdens erleichtern kann. Kinder, die über ein Jahr mit Wegwerfwindeln gewickelt werden, bilden die falschen Synapsen im Gehirn. Sie lernen „Ich pinkle und es ist trocken.“ Und das viele, viele Male am Tag über mehrere Jahre hinweg. Später müssen sie umlernen: „Ich pinkle und es ist nass!“ denn das ist die korrekte Synapse im Gehirn, eine logische Folge. Unsere ManufakturWindeln und auch unsere Trainerhöschen geben ein Nässefeedback, was wichtig im Prozess des Trockenwerdens ist.

→ Weitere Informationen zum Thema Trockenwerden und unseren Trainerhöschen


Der positive Einfluss auf uns Eltern. Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge.

Viele Eltern macht der Anblick der farbenfrohen Stoffwindeln einfach glücklich und zaubert ihnen bei jedem Wickeln ein Lächeln ins Gesicht. Die schönen Farben und Muster bei Stoffwindeln wecken in uns positive Gefühle, die sich auch auf das Baby übertragen.

Je älter das Kind wird, desto mehr kann man es in den Wickelprozess einbeziehen. "Welche Windel nehmen wir heute? Willst du lieber die mit den Kätzchen, oder die blaue mit den Pinguinen?" Man kommt mit dem Kind viel mehr in Kommunikation, erste Farben, Symbole und Tiere werden gelernt. Zudem macht es Kindern unheimlich viel Spaß, immer selbständiger zu werden und mitentscheiden zu dürfen.


Eine ManufakturWindel, an der jeder seine Freude hat, ist unser beliebtes Modell "Zaunkönig". Hier treffen Handwerk und ganz zauberhafte Kunst aufeinander.

Wir arbeiten unheimlich gern mit Stoffen vonTextildesignern und Illustratoren. So wie bei unserem Modell "Zaunkönig". Der hauchzarte Bio-Baumwollstoff mit gekrönten Vögelchen wurde von unserer Lieblingsautorin Daniela Drescher gestaltet. Mit geschicktem Pinselstrich malt sie sonst die Geschichten um die kleine Elfe Flirr oder Merlind die Hexe mit ihrem Drachen Igor.

Ihr habt jetzt die Chance eines ihrer Kinderbücher zu gewinnen.


Gewinnspiel Stoffwindelstash

Wir verlosen je ein Exemplar ..

Morchel ist ein echter Griesgram. Immer hat er schlechte Laune und am liebsten möchte er in Ruhe gelassen werden. Doch eines Tages geschieht etwas, das Morchels Leben völlig verändert... Ist er vielleicht doch kein so rauer Bursche, wie es den Anschein hat? Eine Geschichte über die verwandelnde Kraft der Freundschaft.

Ab 3 Jahren

Das Buch im Onlineshop Urachhaus

Der Maulwurf wünscht sich nichts sehnlicher, als fliegen zu können – und wenn es nur ein einziges Mal wäre! Wie gut, dass er seiner Freundin, der kleinen Elfe davon erzählt. Denn wozu hat man Freunde, wenn sie einem nicht helfen wollten? Und tatsächlich hat Flirr eine Idee. Nun müssen sie nur noch eine Sternschnuppe finden...

Ab 3 Jahren

Das Buch im Onlineshop Urachhaus

Die kleine Elfe Flirr ist überhaupt nicht müde und deshalb beschließt sie, einen kleinen Erkundungsflug zu unternehmen. Wem Flirr dabei so alles begegnet und wie sie zu guter letzt doch noch ins Land der Träume findet... ...nun, seht selbst.

Ab 3 Jahren

Das Buch im Onlineshop Urachhaus

Und so einfach kannst du gewinnen:

  • Sei oder werde Fan von www.facebook.com/windelmanufaktur/ oder folge uns auf https://www.instagram.com/windelmanufaktur/
  • Zeige uns deinen hübsch arrangierten Stoffwindel-Stapel (“Stoffwindel Stash”). Ob als sog. Flatlay auf dem Tisch/der Wickelkommode, schön sortiert in der Schublade/im Regal, oder beim Trocknen auf der Leine. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
  • Schreib gern dazu, was dir an deiner Sammlung am besten gefällt.
  • Schick uns dein Foto per E-Mail an marketing@windelmanufaktur.de (max. 1 MB) oder als Kommentar unter den dazugehörigen Post auf Facebook.
  • Bei Instagram kannst du das Bild in eurem eigenen Feed posten und in der Beschreibung @windelmanufaktur verlinken und den Hashtag #einfachschönerwindeln nutzen.
  • Gerne kannst du diesen Beitrag teilen
  • Mit deiner Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du zu, dass wir dein Bild auf unserer Webseite verwenden und auf unseren Social Media Kanälen teilen dürfen.
  • Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am Freitag, den 30.11.2018 um 23:59 Uhr. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury das Gewinner-Motiv im Laufe der ersten Dezemberwoche aus.

Es gelten diese Teilnahmebedingungen:

https://www.windelmanufaktur.com/de/teilnahmebedingungen-gewinnspiel

Viel Erfolg! :)