Shopauskunft: 4.89 von 5

Trainerhöschen "Tomate" (Merinowolle)

53,95 €*

Die schicke Wollunterwäsche mit Saugeinlage hilft deinem Kind beim Trockenwerden.
  • für kleine und große Kinder, die gern Tomaten mögen
  • mit dünnen Saugeinlagen zum Einknöpfen, die kleine Pannen auffangen
  • Höschen aus weicher, elastischer Merinowolle, damit dein Kind sich selbständig an- und ausziehen kann

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Größe Trainer+Schwimmwindeln

Die schicke Wollunterwäsche mit Saugeinlage hilft deinem Kind beim Trockenwerden.

  • mit dünnen Saugeinlagen zum Einknöpfen, die kleine Pannen auffangen
  • Höschen aus weicher, elastischer Merinowolle, damit dein Kind sich selbständig an- und ausziehen kann

Dein Kind übt schon fleißig den Gang auf die Toilette, jedoch ist es hin und wieder einen Tick zu spät? Die Trainer aus gestrickter, weicher Merinowolle sind eine tolle Hilfe beim Trockenwerden und können danach als schicke Unterwäsche weiterverwendet werden. Durch die Schlupfform sind sie sehr praktisch, wenn dein Kind schnell zur Toilette muss oder sich selbstständig an- und ausziehen möchte. Die Handhabung gleicht der einer Unterhose und ist kinderleicht.

Das Trainerhöschen besteht aus einem Set aus Höschen und zwei verschiedenen Einlagen zum Einknöpfen.

Materialeigenschaften

  • Der feine und dünne Wollstrick ist weich, leicht auf der Haut und temperaturausgleichend - im Sommer als auch im Winter angenehm zu tragen. Er neutralisiert Gerüche und nimmt 1/3 seines Gewichts an Feuchtigkeit auf, ohne sich feucht anzufühlen.
  • Die Einlagen sind aus saugstarken Materialien wie Bio-Baumwolle und Hanf, mit denen dein Kind die Nässe spüren kann.

Bei unseren Trainern aus Baumwolljersey sind Einlagen mit eingenähter Nässeschutzmembran empfehlenswert, damit bei Pannen nicht der Trainer und eventuell sogar die Hose gewechselt werden muss. Bei unserem Merinowolltrainer kommst du ohne eine Nässeschutzschicht aus. Denn mit Wollfett gefettet sind die Trainer wasserdicht und atmungsaktiv.

Vor der ersten Benutzung solltest du den Trainer mit unserem Wollfett einfetten.

→ Zur Anleitung zum Wolle fetten

Um die Trainer gut nutzen zu können, empfehlen wir pro Trainerhöschen zirka sieben Einlagen – das heißt, du benötigst zu diesem Set noch zusätzlich fünf Saugeinlagen. Wir bieten bei uns im Shop mehrere Sets aus fünf Saugeinlagen für Trainerhöschen an.

Anwendungsmöglichkeiten

  • beim Trockenwerden allgemein
  • als Back-up für unterwegs
  • als Back-up für windelfrei
  • nach dem Trockenwerden ohne Einlage als Unterwäsche

Größen

Bitte miss in jedem Fall die Bauch- und Beinumfänge deines Kindes, um die passende Größe anhand unserer Größentabelle zu ermitteln! Es ist völlig normal, wenn dein Kind in eine für dich ungewöhnliche Größe fällt, da die Bauch- und Beinumfänge entscheidend für die Auswahl der richtigen Größe sind. Diese fallen erfahrungsgemäß sehr unterschiedlich aus. Bitte beachte, dass der Trainer ein wenig eingeht beim ersten Waschen. Wir empfehlen dir, die nächstgrößere Größe zu wählen, wenn die von dir gemessenen Maße dazwischen liegen.

Trainerhöschen Größentabelle

Material

  • Trainerhöschen: 100% Schurwolle (Merinowolle)
  • Bio-Baumwollfrottee Einlage: 91% Baumwolle (Bio-Baumwolle), 9% Polyester
  • Hanffleece Einlage: 55% Hanf, 45% Baumwolle (Bio-Baumwolle)

Pflegehinweise

Flecken können aus den Merinotrainern einfach ausgebürstet oder mit Wasser abgewaschen werden. Meistens reicht das Lüften an der frischen Luft aus, um Gerüche und Feuchtigkeit verschwinden zu lassen.

Merinotrainer:

  • Wasche die Merinotrainer per Hand in lauwarmem Wasser oder im Wollwaschprogramm bei 30°C mit niedrigster Schleuderzahl.
  • Verwende ein Waschmittel, welches für Wolle geeignet ist, wie z. B. die Wollwaschlotion.
  • Verwende bitte weder Bleichmittel noch Weichspüler.
  • Der Merinotrainer ist nicht trocknergeeignet.
  • Bitte nicht bügeln.

Saugeinlagen:

  • Die Saugeinlagen bitte bei 60 °C mit Vollwaschpulver waschen und bei max. 1.000 Umdrehungen schleudern.
  • Verwende bitte weder Bleichmittel noch Weichspüler.
  • Möglichst auf der Leine trocknen. Einlagen können im Trockner im Schonprogramm getrocknet werden.
  • Bitte nicht bügeln.

Alle Saugeinlagen müssen eingewaschen werden - erst nach mehreren Wäschen erreichen sie ihre maximale Saugkraft!

→ Weitere Informationen zu unseren Trainerhöschen

Zertifikate/Gütesiegel

Der Trainer ist aus Öko-Tex-100-zertifizierter Merinowolle.

Hinweise

Alle Produkte sind handgefertigt und einzigartig. Sie können daher kleine Abweichungen und Unterschiede zur Abbildung aufweisen.

Hergestellt in Deutschland

Designwelten: Wolle
Größe Trainer+Schwimmwindeln: S
  • Trainerhöschen: 100% Schurwolle (Merinowolle)
  • Bio-Baumwollfrottee Einlage: 91% Baumwolle (Bio-Baumwolle), 9% Polyester (Saugschicht); 95% Polyester, 5% Polyurethan (Nässeschutz)
  • Hanffleece Einlage: 55% Hanf, 45% Baumwolle (Bio-Baumwolle) (Saugschicht); 95% Polyester, 5% Polyurethan (Nässeschutz)

3 von 3 Bewertungen

4.33 von 5 Sternen


33%

67%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


January 29, 2021 18:45

gut verarbeitet, hält den Alltag mit Kind stand

Tomatenrot bleibt die Hose auch nach 5 mal Handwäsche. kein Mangel aber bei meinem Sohn hängen die Hosen immer sehr tief, dann entsteht meist ein Bauarbeiterdekoltee :)

December 11, 2019 12:19

Tomaten auf dem Popo

Wir halten von Anfang an (mal mehr, mal weniger) erfolgreich ab und nutzen zuhause sehr gerne Trainerhöschen, damit Madame weder dauerhaft "Stoffwindel-Bewegungseingeschränkt" ist, noch Hosen oder Boden ständig nass werden. Das einzig störenden an den Trainerhöschen ist, dass die Einlagen (sind eingewaschen) zu groß für die Höschen sind, sodass manchmal das Pipi einfach seitlich an der Einlage vorbei geht. Wir haben nun (nach dem Moos in M) die Tomate in L bestellt, in der Hoffnung, dass die Einlagen da besser passen - dies ist leider nicht der Fall. Die Hose ist aber auch insgesamt noch etwas groß, vll. gibt sich das also mit der Zeit. Alles in Allem eine Super-Sache!

August 20, 2019 11:07

Fantastische Alternative für die Nacht

Ich bin sehr zufrieden mit diesen Trainerhöschen! Dazu muss ich aber erklären, zu welchem Zweck ich die Trainerhöschen benutze. Meine Kinder (2 und 4 Jahre) sind tagsüber schon lange trocken aber nachts habe beide noch Probleme, gerade unser Großer. Der schläft so tief, dass man einen wirklich guten Zeitpunkt abpassen muss, um ihn zur Toilette zu bringen. Zudem kann er auch dreimal die Nacht Pipi machen. Ich hatte die Nase voll von Wegwerfwindelslips, aber es hat auch nicht geklappt, die Windelslips einfach wegzulassen, da ich so dreimal die Nacht das Bett hätte neu beziehen müssen. Jedes Mal, wenn einer von beiden ins Bett gemacht hat, haben wir ihnen für die restliche Nacht doch wieder eine Windel angezogen. Ich hatte früher schon Windeln von der Windelmanufaktur und habe mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass es inzwischen auch runterziehbare Versionen gibt. Da es bei uns ja um relativ große Mengen Pipi geht, habe ich mir die Einlagen mit PUL und die Trainerhöschen aus Wolle bestellt. Anfangs war es ein bisschen schwer, die Höschen relativ dicht zu bekommen, aber nach mehrmaligem Fetten mit Wollfett wurde es besser. Natürlich sind sie immer noch nicht hundertprozentig dicht, aber das war mir ja vorher klar. Ich bin inzwischen dazu übergegangen, die Einlagen mit unseren früheren Windeleinlagen der Windelmanufaktur zu verstärken. So werden zwar die Trainingshöschen trotzdem feucht, aber unser Bett fast gar nicht. So muss ich unser Bett aber nur ca. einmal die Woche abziehen statt jede Nacht mehrmals. Jetzt muss ich (fast) keine Wegwerfwindeln mehr benutzen. Zudem habe ich einen stärkeren Drang, die Kinder abends auf die Toilette zu bringen, wenn ich sie sich bewegen höre. Wenn sie Wegwerfwindeln anhaben, kann ich mich öfters nicht aufraffen. Vor allem beim Großen, der sich auch mit allen Kräften gegen diese Behandlung wehrt. Alle 1-2 Wochen muss ich die Windeln waschen und fetten. Ansonsten lasse ich die Windeln nur auf dem Fensterbrett auslüften. Dafür stecke ich die Höschen gerne auf kleine Gittereimer, in denen ich mal Tomaten gekauft habe. Wegen der schönen Farben (Lila uns Rot) mögen meine Jungs die Trainingshöschen sogar mehr als normale Windeln, obwohl sie nasser werden und ich die Einlagen oft mitten in der Nacht wechseln muss. Das einzige, was jetzt zu meinem Glück noch fehlt, ist ein zweites Paar Höschen, damit ich in der Nacht einfach die Windeln wechseln kann, statt die Einlagen neu zu knöpfen und damit ich beim Fetten auch welche habe, statt Wegwerfwindeln zu benutzen. Vielen Dank für diese tolle Möglichkeit, Müll zu vermeiden!